Weiterbildung in Transaktionsanalyse – Basis-Curriculum

Möglichkeit zum Erwerb der Transaktionsanalytischen Praxiskompetenz und des Zertifikates als Transaktionsanalytische/r Berater/in

Das Basis-Curriculum ist auf 3,5 Jahre ausgelegt mit 18 Weiterbildungstagen pro Jahr. Diese beinhalten 16 Seminartage mit 3 Theorie-Seminaren (davon zwei 2-tägig, eines 3-tägig) und 4 Praxis-Seminaren (davon drei 2-tägig, eines 3-tägig). Die 2-tägigen Seminare umfassen jeweils 12, die 3-tägigen 18 Zeitstunden. Dazu kommen pro Jahr noch 4 Supervisionshalbtage mit je 3 Zeitstunden.

Die „Transaktionsanalytische Praxiskompetenz“ bzw. das Zertifikat als „Transaktionsanalytische/r Berater/in“ kann in der Regel im Verlauf des 4. Jahres erworben werden.
Im Basis-Curriculum werden die grundlegendenden Konzepte der TA ausführlich und anschaulich vermittelt. Dies erfolgt schwerpunktmässig in den Theorie-Seminaren. In den Praxis-Seminaren wird der Stoff intensiv vertieft und ein Transfer zur beruflichen Praxis und Bezug zur eigenen Person hergestellt. Dazu werden praktische Übungen, Selbsterfahrung, Gruppenarbeit, Diskussion und Supervision angeboten.

Die Weiterbildungskandidatnnen werden in wohlwollender Atmosphäre individuell in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung begleitet und gefördert.
Das Curriculum ist so angelegt, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Die Seminare können sowohl jahresweise als Abonnement gebucht werden oder auch einzeln, soweit Gastplätze verfügbar sind.
Voraussetzung für die Teilnahme an einer TA-Weiterbildung ist generell ein Einführungskurs in die Transaktionsanalyse (Transaktionsanalytisches Grundlagenseminar, sogenannter 101-Kurs).

1. Jahr:
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Entwicklungspsychologie – TA-Modell und andere Konzepte
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Kommunikationsmodell der TA – Transaktionen (3-tägig)
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Cathexis-Konzepte: Bezugsrahmen, Umdefinieren, Passivität
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung (3-tägig)

2. Jahr:
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Vertragsarbeit in verschiedenen Berufskontexten
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Ich-Zustands-Modelle und Energiemodell der TA (3-tägig)
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Interventionstechniken in Therapie und Beratung
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung (3-tägig)

3. Jahr:
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Persönlichkeitstypen nach F. Riemann
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Lebens-Skript – Entstehung und Analyse (3-tägig)
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Gruppenkonzepte der TA und anderer Schulen
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung (3-tägig)

4. Jahr:
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Konzept der Strokes u. Ausdruck von Anerkennung
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Psychologische Spiele, Ersatzgefühle, Racket-System (3-tägig)
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung
Lebenspositionen und das Menschenbild der TA
Praxis-Seminar: Theorie-Praxis-Transfer, Supervision, Selbsterfahrung (3-tägig)